BOS Drohnenschulung mit der Feuerwehr Löschzug-Gefahrgut Rendsburg Eckernförde

Datum

Am Wochenende war die Feuerwehr mit dem Löschzug-Gefahrgut Rendsburg Eckernförde bei uns zu einer 2-tägigen BOS Drohnenschulung. Wir haben eine paar Impressionen vom genialen Wochenende gesammelt.

Der Trupp hat die theoretischen Grundlagen für die Prüfungsabnahme A2 (EU-Kompetenznachweis) gelernt und wurde im praktischen Umgang mit ihrer Drohne, der DJI Matrice 300 RTK mit Wärmebild, geschult. Am Ende gab es eine simulierte Personensuche in unserem freigegeben Flugkorridor in Bothkamp. Insgesamt bestand die Schulung aus 5 theoretischen Lehreinheiten (u.a. Luftrecht, Wetterkunde oder Flugsteuerung), zudem wurde das Führungspersonal nochmal gezielt auf rechtliche Vorschriften für den Drohnenflug im Feuerwehrdienst vorbereitet. Darüberhinaus gab es eine theoretische Schulung für das Drohnensystem DJI Matrice 300 RTK mit Wärmebild.

Neben der Theorie gab es natürlich auch noch eine Menge Praxisphasen: von einfachen Flugübungen bis zur vollständigen Simulation einer Personensuche am Ende. Die für das Fliegen im Feuerwehrdienst notwendige Praxis-Zertifizierung haben alle Teilnehmer mit Bravour bestanden.

Wir hatten Glück mit dem Wetter, es schien nur die Sonne! Wie immer gab es bei unseren Schulungen vollständige Verpflegung für den gesamten Trupp (Frühstück, Mittag, Kaffee und Kuchen und Getränke). Vielen Dank an die tollen Teilnehmer des Löschzug-Gefahrgut Rendsburg Eckernförde!

Tim Eichert

Tim Eichert

Tim Eichert ist seit 2012 Drohnenpilot und seit 2015 Dozent bei Drone Safety.

Alle Beiträge von Tim Eichert

Weitere
Neuigkeiten