Kenntnisnachweisprüfung (§ 21d LuftVO) ("Drohnenführerschein")

Diese Prüfungsabnahme wird in Kürze ersetzt durch den EU-Kompetenznachweis.

Preis auf Anfrage

Nicht vorrätig

Kenntnisnachweisprüfung (§ 21d LuftVO) ("Drohnenführerschein")

Beschreibung

Kenntnisnachweis (“Drohnen-Führerschein”) zum Steuern von UAVs über 2 Kg Abfluggewicht. Für alle Drohnen-Piloten, die aufgrund ihrer UAV-Nutzung verpflichtet sind, einen Kenntnisnachweis zu erwerben. Das Angebot bezieht sich auf die eigene Vorbereitung (Selbststudium) und beinhaltet die Prüfungsabnahme. Schulungsunterlagen zur Prüfungsvorbereitung werden von uns gestellt. Enthalten im Preis ist die Prüfungsabnahme, Prüfungsunterlagen und die Ausstellung des Kenntnisnachweises bei bestandener Prüfung.

Dauer: Die Prüfungsdauer beträgt ca. 2 Stunden (10.00 bis 12.00 Uhr, inkl. Einweisung)

Ergebnis: Kenntnisnachweis zum Steuern von UAV über 2 kG Abfluggewicht nach bestandener, theoretischer Prüfung

Wichtiger Hinweis: Zur Prüfung kann nur zugelassen werden, wenn zum Prüfungstermin ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis und eine Kopie des Personalausweises vorliegt!

Teilnahme-Voraussetzungen:
• Vollendung des 16. Lebensjahrs
(Minderjährige Teilnehmer nur mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters)
• Gültiges Identitätsdokument (Personalausweis/Reisepass)
• Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate ab Ausstellungsdatum)
Hinweis: Sie erhalten im Anschluss an die Buchung alle notwendigen Informationen und einen Zugang zu unserem Teilnehmerbereich, wo Sie alle Unterlagen für das Selbststudium erhalten. In diesem Produkt ist lediglich die Prüfungsabnahme enthalten, kein Vorbereitungskurs. Wir empfehlen Ihnen, unseren Vorbereitungskurs inkl. der Prüfungsabnahme zu buchen (insbesondere, wenn Sie noch keine rechtlichen sowie fliegerischen Kenntnisse im Bereich der Drohnenfliegerei besitzen)

Zusätzliche Information

Termin